Das Bild

Die Beschreibung

Die lesbare Beschreibung

Zielscheibenschreiner-Erreicher: Spannt die ideale Schnur zum Ziel.

Der Zielscheibenschreiner-Erreicher denkt im ersten Schritt immer darüber nach, was sein Ziel ist. Hat er keines legt er sich in die Hängematte und bewegt sich nicht.

Sobald ihm jedoch klar ist, was ihn am Ende des Weges erwartet, macht er sich auf den Weg. Er weiß, wann es energiesparender ist, den Berg zum umgehen. Ihm ist zu jeder Zeit klar, wo er sich befindet und wie weit es noch ist, bis dass Ziel erreicht ist.

Und er erkennt, wann die Zielerreichung gefährdet ist. Wenn notwendig, schlägt er Alarm.

Meetings ohne Ziele sind für ihn eher mühsam und eine Zeitvergeudung. Er sucht Orientierung und möchte seinen Fokus auf etwas richten, dass für ihn Sinn macht.

Was wir noch planen!

Im ersten Schritt erstellen wir die ersten zwei Seiten der Karten, also das Bild und dann noch die Beschreibung.

Für das Training werden wir noch beschreiben, welche Aspekt und Vereinbarungen helfen, dass das Talent nicht störend wirkt, welche Wahrnehmung dieser Mensch sich wünscht. und wie Sie mit ihm reden müssen, damit er eben nicht störend wirkt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.