Zielerreichung und Sinn

Es gibt viel zu lesen im Netz über das Wort Ziele und Co. Zugegeben ich mag Zitate und Weisheiten, wenn diese für mich einen Sinn haben. Ich mag es, über Ziele nachzudenken. Für mich macht es einfach Sinn, das Wort Ziel in verschiedenen Kontexten zu durchdenken. Das Wort Ziel ist eines der Worte, die zu uneindeutig und sich immer wieder im jeweiligen Kontext verändert.

Gehe ich spazieren, dann ist für mich der Weg das Ziel. Suche ich mir Aufgaben, dann ist es mir wichtig, dass die Aufgabe einen Sinn hat. Und zwar einen Sinn der in meinem Wertesystem wichtig ist. Dafür muss ich ganz klar die für mich wichtigen Sinngeber kennen. Ohne ein für mich sinnvolles Ziel, lege ich mich am Liebsten einfach nur hin und träume mich durch den Tag. Manchmal gibt es Ziele, die mir nicht besonders liegen, aber es macht mir Freude, sie zu erreichen, da am Ende des Weges eine wertvolle Belohnung wartet: „Ziel erreicht“.

Ich möchte Dich inspirieren, innezuhalten und darüber nachzudenken, was für Dich das Wort Ziel bedeutet und was für Dich Sinngeber sind. Welche Fußabdrücke möchtest Du in Deinem Leben hinterlassen.

All das findest Du in unserem Einzeltraining „Talentbasierte Persönlichkeitsentwicklung“. Ein zweitägiges Einzeltraining, bei dem Du und Dein Sinn im Vordergrund steht. Es ist nicht nur die Basis für ein wertvolles und gutes Leben, sondern auch die Voraussetzung dafür, einen Wert für Firmen zu generieren.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.