Das Bild

Die Beschreibung

Die lesbare Beschreibung

Der Gestalter: Wird kreativ und konzeptionell, wenn er auf Unstimmigkeiten trifft.

Der Gestalter erkennt Muster. Er sieht was passt und was nicht passt. Sobald er auf eine Sache stößt, die nicht stimmig ist, möchte er diese stimmig haben.

Er verschafft sich einen Überblick und holt sich alle Informationen ein, die er benötigt, um ein neues funktionierendes Konzept zu erschaffen. Er möchte kreativ sein. Und zwar gibt es hier eine große Bandbreite von Kreativität. Von der Vorstellung, wie Anlagen reibungslos funktionieren, über ein Blick für Gestaltung von Räumen bis hin zur künstlerischen Betätigung, je nachdem wo die Interessen dieser Person liegen und welche Stärken er noch stark ausgeprägt hat.

Er möchte, etwas liefern, was besser ist als vorher und am besten nachhaltig. Eine Art “Augenschmeichler”: Ein Anblick, bei dem alles stimmig ist.

Er sucht komplexe und spannende Themen, bei denen seine Kreativität anspringt und er seine Ideen einbringen kann.

.

Was wir noch planen!

Im ersten Schritt erstellen wir die ersten zwei Seiten der Karten, also das Bild und dann noch die Beschreibung.

Für das Training werden wir noch beschreiben, welche Aspekt und Vereinbarungen helfen, dass das Talent nicht störend wirkt, welche Wahrnehmung dieser Mensch sich wünscht. und wie Sie mit ihm reden müssen, damit er eben nicht störend wirkt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.